Über die Bibliothek

In der Stadtbibliothek am Rathausplatz stehen den Einwohnern von Sindelfingen und Umgebung rund 80.000 Medien zur Verfügung. Die Bibliothek bietet damit neben unterhaltsamer Literatur vielfältige Informationsmöglichkeiten für die Bereiche Kultur und Freizeit, Beruf, Schule, Aus- und Fortbildung an.
Die Stadtbibliothek wurde als erste kulturelle Einrichtung der Stadt Sindelfingen im Jahr 1910 gegründet. Im Jahr 2013 wurde die Bibliothek vollständig neu eingerichtet. Seither gibt es zusätzlich zur Kinderbibliothek eine Jugendbibliothek, moderne Bibliothekstechnik mit Selbstverbuchungsterminals, eine Rückgabestation und einen Kassenautomaten, gemütliche Lesebereiche und kostenloses W-LAN.

Viele Veranstaltungen für Kinder, KITAs und Schulen aber auch Erwachsene sorgen für Abwechslung und tragen zur Vielfalt des kulturellen Lebens der Stadt Sindelfingen bei.

Als Mitglied des Verbundes >> OnlinebibliothekBB, dem gemeinsamen Projekt von Bibliotheken im Kreis Böblingen, bietet die Stadtbibliothek Sindelfingen neue Möglichkeiten der Mediennutzung. In der OnlinebibliothekBB können rund 21.000 digitale Medien wie eBooks, ePaper, eMagazines, eAudios und eVideos rund um die Uhr bequem von zu Hause aus entliehen und heruntergeladen werden.

In den Stadtteilen gibt es die >> ehrenamtlich geführten selbstständigen Zweigstellen Bücherei Maichingen im Bürgerhaus, Eichholzbücherei in der Eichholzschule, Bücherei am Goldberg in der Goldbergrealschule und die „Lesehöhle“ in der Grundschule Königsknoll. Die Zweigstelle Dagersheim/Darmsheim ist ein gemeinsames Projekt der Stadtbibliotheken Böblingen und Sindelfingen.

Sie wollen uns noch besser kennen lernen?

Jeden Monat finden offene Führungen durch die Bibliothek statt. Die Termine finden Sie im >> Veranstaltungskalender.
Wenn Sie uns mit einer Gruppe besuchen möchten, vereinbaren wir gerne einen individuellen Termin mit Ihnen.